Ausstellungseröffnung und Beginn des Weltprojektes Golden Lifetree

San Sebastian de La Gomera


1. Festival des Goldenen Lebensbaumes ~ 4. bis 6. Juli 2013

 

plakat_A4_DE_web.pngDas Festival „Das Feiern des Goldenen Lebensbaumes“ vom 4. bis 6. Juli eröffnet die Gemälde-Ausstellung der "Heilenden Kunst" im Veranstaltungssaal der Inselregierung in San Sebastian, die bis 26. Juli täglich von 9 bis 14 uhr zu besichtigen ist und die gleichzeitig auch den Start des Weltprojektes "Golden Lifetree" darstellt.

Das 3-tägige Festival beginnt mit der Eröffnung der Ausstellung am 4. Juli ab 18:30 mit einer traditionellen Prozession begleitet von der Folklorgruppe “Chácaras y Tambores Amolàn” aus San Sebastián, sowie einem "stillen" Konzert mit Christallschalen und Seelenklängen, zum Tönen gebracht durch Christel "Shemoa" Staubitz und Smoenjala.

Der zweite Tag des Festivals beginnt, nach der Ausstellung ab 18 Uhr im Amphitheater des Parks "Torre del Conde" in San Sebastián und ist eine Fusion aus Tradition und Zukunft, eine Fusion von Künstlern unterschiedlichsten Genres, beginnend bei Juan Mesa über Adrian Grassner, Christel "Shemoa" Staubitz bis hin zu Smoenjal selbst, dessen Abschluss eine Video-Projektions-Show von Lebensbaum-Bildern bildet, untermalt mit der Natursymphonie des Goldenen Lebensbaumes.

Der 6. Juli ist ein Tag, der den Kindern gewidmet ist. Ab 18 Uhr sind sie eingeladen, mit Smoenjala zu malen und zu singen.

Während der einmonatigen Ausstellung kann man außerdem dabei sein, wie sie wochentags nach der Ausstellung im Park Torre del Conde eine Skulptur des Goldenen Lebensbaum erschafft. Diese wird am 26.Juli in einem feierlichen Prozessionsakt, wiederum begleitet von der Folklorgruppe “Chácaras y Tambores Amolàn”an die Insel La Gomera übergeben und symbolisch in den Räumlichkeiten der Inselregierung in San Sebastian eingepflanzt.


 favicon.ico favicon.icofavicon.ico
 

Impressionen

Ein paar Eindrücke des Eröffnungsevents, des Festivals "Das Feiern des Goldenen Lebensbaumes" und Smoenjala's Ausstellung der "Heilenden Kunst" um die Freude und Harmonie mit der Welt zu teilen..


 favicon.ico favicon.icofavicon.ico
 

Entstehung der "Golden Lifetree" Skulptur

Im "Centro de visitantes" in San Sebastián de La Gomera, ensteht nachmittags nach der Ausstellung Stück für Stück die Skulptur des Goldenen Lebensbaumes. Smoenjala schenkt sie mit der symbolischen Einpflanzung im Cabildo Insular am 26. Juli um 19 Uhr an die Insel La Gomera, als Denkmal für die Wiederbelebung des Regenwaldes nach dem Brand 2012.


 favicon.ico favicon.icofavicon.ico
 

Finissage

Die erste Veranstaltung des Weltprojektes "Golden Lifetree" fand ihren krönenden Abschluß am 26.07.2013 mit der feierlichen "Einpflanzung" der Skulptur des Goldenen Lebensbaumes im Gebäude der Inselregierung, Cabildo Insular, in San Sebastián de La Gomera. Diese Skulptur, erschaffen und geschenkt von Smoenjala aus tiefer Liebe und Respekt für die Insel La Gomera und ihre Menschen, symbolisiert das Wiedererwecken der Lebenskraft des Gomeranischen Regenwaldes nach dem Feuer 2012.

Zurück zum Seitenanfang